• Die professionelle Immobiliensoftware für moderne Makler
  • Einfach günstig: Die Immobilien-Software von immoprofessional
  • immoprofessional – die Maklersoftware mit den vielen Vorteilen
  • Einfach praktisch und einfach einfach: Die Maklersoftware von immoprofessional. – Machen Sie den Vergleich und den Test!
Einfach günstig.
Die Immobilien-Software mit dem unschlagbaren Preis.
Einfach easy.
Die Immobilien-Software mit der kinderleichten Bedienung.
Einfach perfekt.
Die Immobilien-Software für moderne Immobilienmakler.
Einfach erfolgreich.
Die Immobilien-Software mit den vielen Vorteilen.
Einfach mobil.
Die Immobilien-Software für alle Ausgabegeräte.
 

Immobilienmarketing –
welche Optionen bieten sich an?

Selbstverständlich müssen auch Immobilienmakler mit Hilfe unterschiedlicher Werbemaßnahmen auf sich aufmerksam machen. Nur so ist es möglich, immer wieder neue Kunden zu akquirieren und – im Idealfall – den eigenen Bekanntheitsgrad zu steigern.

Doch wie sieht ein gelungenes Immobilienmarketing eigentlich aus? Wie kann es gelingen, die entsprechenden Maßnahmen informativ und nicht als klassische Werbung wirken zu lassen? Wir von immoprofessional beantworten es Ihnen.

Fest steht: auch erfolgreiche Unternehmen sollten den Bereich Marketing Immobilien niemals außer Acht lassen. Allein schon aufgrund der Tatsache, dass sich die Angebote rund um Wohnungen, Häuser und Co. ohnehin kontinuierlich verändern, ist es sinnvoll, auf regelmäßige Aktionen zu setzen.

Immobilienmarketing
auf unterschiedlichen Kanälen

Damit Immobilienmarketing funktionieren kann, ist es – wie bei allen anderen Arten von Werbung auch – wichtig, den jeweiligen Adressaten bzw. die eigene Zielgruppe zu erreichen. In der heutigen Zeit nutzen viele Menschen ohnehin das Internet, um sich über Neuigkeiten rund um die Haus- und Wohnungssuche bzw. den Verkauf und das Vermieten von Immobilien zu informieren.

Gerade die Sozialen Netzwerke spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Wer es hier schafft, seine Follower regelmäßig mit neuen Angeboten zu erreichen, kann nachhaltig profitieren und die Bindung zum eigenen Unternehmen stärken.

Neben Facebook, Instagram und Co. gilt es jedoch auch, die folgenden Optionen rund um Immobilienmarketing zu berücksichtigen:

everythingpossible – stock.adobe.com

  • Viele Menschen nutzen als Erstes die Homepage eines Unternehmens, um sich über dessen Angebote zu informieren. Daher ist es besonders wichtig, dass die Seite aktuell und gepflegt in Erscheinung tritt. Hierbei bietet es sich auch an, mit Hinblick auf das Immobilienmarketing eine Verbindung zwischen besagter Homepage und beispielsweise einer Facebook Präsenz zu schaffen, indem einzelne Angebote auf der Homepage über das Soziale Netzwerk hervorgehoben werden.
  • Gerade mit Hinblick auf regionale Angebote und das Erreichen der Zielgruppe vor Ort, ergibt es Sinn, neben ansprechendem Webdesign für den PC und mobiles Webdesign, auch Offline-Marketing nicht zu vernachlässigen und beispielsweise in Zeitungen zu inserieren. Diese Art von Marketing für Immobilienmakler ist keineswegs „out“, sondern eine hervorragende Möglichkeit, um – im Idealfall – schnell zu verkaufen bzw. zu vermieten.
  • Immobilienmarketing kann auch bedeuten, seine Angebote auf größeren, einschlägigen Plattformen zu inserieren. Hier kann dann – je nach Seite – selbstverständlich oft auf die eigene Homepage verlinkt werden.

Allein diese kurze Auflistung zeigt, wie vielseitig Immobilienmarketing in der heutigen Zeit in Erscheinung treten kann. Auf welche Art genau gesetzt werden sollte, ist unter anderem natürlich auch von der Zielgruppe, der Immobilie und der Region, in der das Objekt steht, abhängig.

Weshalb
ist Immobilienmarketing so wichtig?

Der Bedarf an Wohnungen und Häusern ist doch immer aktuell, oder? Könnte es nicht auch sein, dass es überhaupt kein Immobilienmarketing braucht, da Immobilien konstant begehrt sind? Wer sich ein wenig mit dem Bereich Immobilien auseinandersetzt, weiß, dass moderne Immobilienmakler, unabhängig davon, wie hochwertig die Objekte sind, mit denen sie betraut wurden, immer einem hohen Druck ausgesetzt sind.

Neue Wohngebiete, eine große Anzahl an Mitbewerbern und Co. sorgen dafür, dass es heutzutage wichtiger denn je ist, sich mit effektivem Immobilienmarketing immer wieder neu zu behaupten. Hinzu kommt, dass sich viele Menschen, die sich für eine Immobilie interessieren, an den „Luxus“ Internet gewöhnt haben.

REDPIXEL – stock.adobe.com

Es reicht aus, eine bestimmte Seite zu öffnen, um genau mit den Angeboten bedacht zu werden, die zum eigenen Bedarf passen.

Exakt an dieser Stelle setzt modernes Immobilienmarketing an. Es geht darum, den Käufer bzw. Mieter/ Verkäufer bzw. Vermieter davon zu überzeugen, dass das Kaufen, Mieten, Verkaufen und Vermieten mit dem richtigen Partner an der Seite nicht kompliziert sein muss.

Was gehört
zum Immobilienmarketing?

Hierbei handelt es sich um eine spannende Frage, in deren Zusammenhang jeder Immobilienmakler sicherlich andere Schwerpunkte setzt.

Zusammengefasst bedeutet Immobilienmarketing selbstverständlich, als Immobilienmakler auf die eigenen Angebote aufmerksam zu machen.

Informationen, die in diesem Zusammenhang – zum Beispiel über die erwähnten Kanäle – vermittelt werden sollten bzw. können, sind unter anderem:
  • Details zu besonders attraktiven Exposés
  • Dienstleistungen des Maklers
  • Werbung für Newsletter, die die Suche nach einer Immobilie bzw. deren Verkauf oder Vermietung noch einfacher werden lassen
  • „besondere Inhalte“, wie beispielsweise mehrsprachige Videoclips, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben

goodluz – stock.adobe.com

Sicherlich ist es zu einem großen Teil auch von der Art der Immobilien und der entsprechenden Zielgruppe abhängig, für welche Form von Immobilienmarketing sich ein Unternehmen entscheidet. Ein Makler, der beispielsweise nur Villen verkauft wird hier anders agieren als ein Makler, der sich mit seinen Angeboten ausschließlich an Studenten richtet. „Perfektes“ Immobilienmarketing ist daher immer individuell zu definieren.

Fazit zum Immobilienmarketing

Immobilienmarketing ist im Laufe der Zeit immer vielseitiger geworden. Was sich vor einigen Jahren noch fast ausschließlich in den Tageszeitungen abspielte, ist mittlerweile mehr und mehr virtuell geworden.

Fest steht jedoch auch, dass weder kleine noch große Unternehmen auf Immobilienmarketing verzichten sollten.

Wer es hier schafft, die richtigen Schwerpunkte zu setzen und so die jeweilige Zielgruppe zu erreichen, profitiert nicht selten von schnelleren Vertragsabschlüssen, erfolgreicheren Geschäften und einem gesteigerten Bekanntheitsgrad.

Erfolgreiches Immobilienmarketing stellt dementsprechend mehr als „nur“ Werbung dar. Vielmehr können die entsprechenden Aktionen eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten darstellen. Daher ist es umso wichtiger, die eigene Strategie rund um das Immobilienmarketing hin und wieder zu überprüfen und gegebenenfalls an die neuen Umstände am Markt anzupassen.

denisismagilov – stock.adobe.com

Ihre kostenlose Testversion von immoprofessional:
Überzeugen Sie sich jetzt selbst und entdecken Sie die eindrucksvollen Möglichkeiten Ihrer neuen Makler-Software!

Füllen Sie einfach die Felder aus – Ihre Testversion steht Ihnen für 30 Tage kostenlos online im Internet zur Verfügung. Alle in diesem Zeitraum von Ihnen erstellten Inhalte werden bei einer späteren Bestellung von immoprofessional automatisch übernommen.

Fordern Sie hier unverbindlich die kostenlose Testversion für Ihre Webseite an:

 
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

 
 
*Pflichtfelder
 
Inklusive kostenloser Import-/Export-Schnittstelle zu Ihrer Immobilien-Homepage.
ImmobilienScout24 Immonet Immowelt Ammon Aperco FlowFact eBay
Mehr als 500 Kunden. Weltweit.
Immobilien Reinhardt GmbH SOLImmoInvest dinc immobilien GmbH ATM Immobilien Blankenburg Immobilien ImmoTeam Jakob Leiter & Co PLUS.PUNKT FIMMO Finanzierungen & Immobilien Meidt Immobilien D'Agostino Immo Schleswig-Holstein Immobilien Jan Gehrmann e.K. Prime Choice Properties S.L.U. Der Wohnexperte e.K. AKO Immobilien GmbH Bezner Immobilien e.K. Anne Elfring Immobilien Enders & Partner Immobilien Internationale Immobilien - Alfred Huber GOLDENKEY- Immobilien UG Wienhöfer Immobilien Blumenauer Consulting GmbH & Co KG Sandra Joosten Immobilienmarketing & Home Staging Fujawa Immobilien Brunn Immobilien BAKE Ihre Immobilienberater e.K. Buchwald Immobilien Familie Immobilien Team Immobilien Süd Görz Immobilien e.K. CONCIL ITALIA DI ANITA EDELTRAUD WOITHE Immobilien Gabriele Bader Steinachtal Immobilien PLANBAR Immobilienmanagement GmbH Neidhardt Immobilien GmbH & Co. KG Andrea Wildboar Peter Frenzel Immobilien Dirk Scheer Immobilien I`mEnergy Immobilien GmbH mehr-immo
immoprofessional Immobilien Software und Webseiten für Immobilienmakler hat 4,97 von 5 Sternen 158 Bewertungen auf ProvenExpert.com